Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen die Wärme aus der unmittelbaren Umgebung und komprimieren diese Wärme auf ein entsprechend höheres Temperaturniveau, wie es den Anforderungen zur Trinkwasser- und Wohnraumerwärmung entspricht. Dabei lässt sich eine Wärmepumpe mit thermischen Solaranlagen, Pellet- und Stückholzkessel usw. gut kombinieren. Kommt der Antriebsstrom aus erneuerbaren Quellen wie Windkraft, Solarenergie oder Wasserkraft, erlaubt die Wärmepumpe eine emissionsfreie Versorgung.

dimplexLuftwasserwärmepumpe

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe ( Dimplex LA/LI)

für Außen- und Innenaufstellung nutzt die Außenluft als Energiequelle
und das ganzjährig bei Temperaturen von + 35° C bis -25 °C. Die Hocheffizienz Baureihe

LA... TU erreicht dabei besonders hohe Jahresarbeitszahlen.

dimplex1



dimplex3Solewärmepumpe

Die Sole/Wasser-Wärmepumpe (Dimplex SI)
bezieht ihre Wärme aus der Erde gespeicherten Sonnenenergie oder aus Abwärme

 dimplex4



dimplex5Die Wasser/Wasser-Wärmepumpe

schöpft die Heizwärme aus dem konstant Temperierten Grundwasser, das auch im Winter Temperaturen von + 8 °C bis +12 °C liefert.

 dimplex6



Brauchwasserwärmepumpe
Brauchwassererwärmung durch:

 brachwasser1brachwasser4

brachwasser3brachwasser2

 

 

 

 

 

Copyright 2011 | Development by RNM-RheinNeckar
Joomla theme by artisteer review